Gymnastik im Grünen 2019

Gymnastik im Grünen – Die Bilanz des Jahres

Bei strahlend blauem Himmel, der noch keine herbstlichen Gefühle hervorrief, ging die dies-jährige Saison der Gymnastik im Grünen der BürgerStiftung Mössingen zu Ende. Von 29. Mai bis zum 11. September trafen sich die Bewegungsbegeisterten zu dem sportlichen Programm „Fit für den Alltag“. Bei insgesamt 16 Veranstaltungen folgten mehr als 400 in der Mehrzahl weibliche Teilnehmer den Anleitungen der Trainerinnen. Sechs Trainerinnen boten den gesamten Variantenreichtum der gymnastischen Möglichkeiten. Den Abschluss gestaltete Gaby Maurer mit asiatischen Qigong Übungen. Diese Übungen mit den anmutenden Namen wie „Den Himmel halten mit beiden Händen“ oder „Den Linken und den rechten Arm heben um Milz und Magen zu stärken“ entführten die Gymnastikfreunde in eine Wechselbad von Anspannung und Entspannung und entließen sie mit dem wohligen Gefühl sich für den Tag gestärkt zu haben.

Gaby Maurer und Hanne Wick organisierten die wöchentlichen Treffen auf dem roten Platz hinter dem Quenstedt-Gymnasium. Wie bereits in den Vorjahren, bildete sich schnell eine frohe Runde, die sich mit viel sportlichem Ehrgeiz bei fast allen Terminen traf.

Auch neue Gäste konnten begrüßt werden, die sich schnell in den Kreis der Teilnehmer aller Altersgruppen integrierten.

 

 

Es ging ja nicht um die sportliche Höchstleitung, sondern wie in jedem Jahr auch um die gesellige gemeinsame Bewegung im Kreise Gleichgesinnter.

Mit dem Wunsch, sich nächsten Frühling bei guter Gesundheit wiederzusehen, verabschiedete Dieter Neth von der BürgerStiftung Mössingen alle Teilnehmer in den nahenden Herbst und die Winterzeit.

Die BürgerStiftung Mössingen bedankt sich bei allen Trainerinnen und bei mad-fitness für die Unterstützung unserers Gymnastikangebotes für Jedermann.


Zurück

Gymnastik im Grünen 2018

Gymnastik im Grünen 2018

Viele Bilder von der Gymnastik im Grünen 2018 finden Sie in den Impressionen.

Die Gymnastik im Grünen fand dieses Jahr vom 30.05.2018 bis 12.09.2018 immer Mittwochvormittag von 9.00 bis 9.45 Uhr statt. Es waren insgesamt 16 Termine, von denen keiner wegen schlechter Witterung ausfallen oder abgebrochen werden musste.
Insgesamt haben 363 Personen daran teilgenommen, das heißt im Schnitt ca. 23 Teilnehmer /Termin.

Als Kursleiterinnen waren Marion Speidel, Anne Ehmann, Ellenore Steinhilber, Simone Kopp und Gaby Maurer tätig. Die meisten von ihnen haben als Kursort den Hartplatz oberhalb des roten großen Platzes zwischen Quenstedt-Gymnasium und Hallenbad bevorzugt, da dieser bei heißer Witterung auch Schatten spendet.
Als Vertreterin der Bürgerstiftung war Hanne Wick an allen Terminen dabei und hat auch die Spendenkasse verwaltet und die Teilnehmer gezählt.

Es war auch dieses Jahr wieder ein gelungenes Projekt und alle freuen sich wieder auf den Start in 2019

Detailliertere Informationen erhalten Sie über den Kalender der BürgerStiftung und von Gabriele Maurer
Telefon: 23 800 / E-Mail: tcm.mauerer@t-online.de oder über unseren Flyer Gymnastik im Grünen

Zurück

Gymnastik im Grünen für Jedermann 2016

Gymnastik im Grünen 2016

Am vergangenen Mittwoch, dem 14. September 2016, endete das Projekt „Gymnastik im Grünen für Jedermann“ der BürgerStiftung Mössingen .

Vom 1. Juni bis zum 14. September nahmen morgens ab 09:00 Uhr rund 450 Mössingerinnen und Mössinger das Angebot der BürgerStiftung Mössingen wahr und turnten fröhlich unter Anleitung von Übungsleiterinnen 45 Minuten.
Es war eine lustige, motivierte und gut gelaunte Gruppe, die sich bei jedem Wetter traf. Am Anfang meinte es Petrus nicht so gut mit den Teilnehmern, jedoch konnten alle Termine bis auf einen einzigen, der wegen eines wolkenbruchartigen Regens 10 Minuten vor dem geplanten Ende vorzeitig abgebrochen werden musste, wie geplant stattfinden – ein sehr gutes Ergebnis.

Am 24. August haben wir nach dem Sport ein Frühstücks-Picknick auf dem nahe gelegenen Spielplatz veranstaltet, das auch sehr gut angenommen wurde. In bester Erinnerung werden uns die leckeren Kuchen bleiben, die einige Teilnehmerinnen spontan gebacken und für die Teilnehmer mitgebracht hatten.

Die Projektverantwortliche Angelika Kinzel dankte im Namen der BürgerStiftung Mössingen den Übungsleiterinnen Anne Ehmann, Kristina Janasek, Simone Kopp, Gabriele Maurer und Marion Speidel für die abwechslungsreichen Übungsstunden.

Alle Teilnehmer baten darum, dieses Angebot auch im kommenden Jahr anzubieten. Wir hoffen, dass wir auch hierfür genügend Spenden bekommen. Die Teilnehmerzahlen waren regelmäßig groß: nie weniger als 22 und häufig über 30. Das erfolgreiche Projekt sollte regelmäßig in den Sommermonaten angeboten werden.


Zurück